Rathausführungen

Das Aachener Rathaus kann auf eine lange Vergangenheit zurückblicken. Es wurde einst auf dem Fundament der früheren Aula regia Karls des Großen erbaut und 1349 anlässlich der Krönung Karl des IV. eingeweiht. Seitdem sind viele berühmte Häupter durch die Räume des Rat-

hauses geschritten.

Im Rahmen der Führung wird die Geschichte dieses Bauwerkes vor dem Hintergrund der eigentlichen Stadtentwicklung dargestellt. Historische Ereignisse und berühmte Persönlichkeiten wie Karl der Große, Napoleon, Maria Theresia spielen in den Erzählungen eine Rolle.

Historisches wechselt sich mit lockeren Geschichten ab. Was hat es mit dem "Armen Sünderstein" auf sich, wer war der Earl of Sandwich...?

Karlspreisverleihung! Was sind die Hintergründe dieses Preises, wer bekam den Preis verliehen?

 

Im großen Krönungssaal geht es zurück in die Zeit der Krönungen. Wie lief eine Krönung eigentlich ab, wie ging es bei den Krönungsmählern zu?

Wir betrachten die Reichsinsignien und sprechen über deren Bedeutung.

Anhand der berühmten Fresken von Alfred Rethel erfährt man viel über das Leben und Schaffen Karls des Großen? Wie sah er aus, war er gebildet, wie schaffte er es das Reich seines Vaters zu verdoppeln und wieviel Kinder hatte er?

 

Dauer i.d. R. 1,5 Stunden, max. Gruppengröße 25 Pers., 

Bei größeren Gruppen Vermittlung von weiteren Gästeführern möglich.

In deutscher und englischer Sprache

Preise auf Anfrage!

Änderungen nach Absprache