Darf ich mich vorstellen?!

Schon als Grundschulkind zog ich mit meiner Familie von Bonn nach Aachen. Mein Vater war Hochschulprofessor der Geografie und erhielt eine Lehrstelle an der Universität. So verschlug es mich nach Aachen, wo ich fast meine gesamte Schulzeit bis zum Abitur verbrachte. Ich besuchte das innerstädtische Gymnasium St. Leonhard und mein täglicher Schulweg führte direkt durch die Altstadt vorbei am Aachener Dom und Rathaus. Diese Stadt wurde mein Zuhause und ich lernte diese Stadt lieben und schätzen.

 

Nach dem Abitur studierte ich erst Jura in Trier und später Landschafts- architektur in Osnabrück. Nach meinen ersten Jobs in Ostdeutschland und im Raum Hamburgs zog es mich in meine Wahlheimatstadt Aachen zurück.

 

Hier lebe ich seit vielen Jahren mit meinem Mann, meinen beiden Söhnen und unserem Hund in einem Stadtteil im Westen von Aachen nahe der niederländischen Grenze.

 

Als selbstständige Stadt- und Gästeführerin arbeite ich jetzt seit über 6 Jahren im Auftrag des Aachen Tourist Service und anderer Auftraggeber.

Über die Jahre sind stetig neue Themenführungen hinzugekommen.

 

Ich liebe diese Stadt, die so vielfältig und lebendig ist. Es macht mir großen Spaß direkt im Herzen der Stadt zu arbeiten, da wo immer etwas los ist und das Leben pulsiert. Diese Liebe zu meiner Stadt möchte ich mit Ihnen, meinen Gästen, gerne teilen. Sie sollen die Stadt von einer ganz besonderen Seite kennenlernen, Eindrücke sammeln und Hintergründe erfahren. Aachen ist so vielseitig und es gibt soviel zu zeigen und zu erzählen. Ich hoffe, ich habe Ihr Interesse geweckt!