Klassische Altstadtführung

Diese Führung ist für alldiejenigen gedacht, die sich einen Überblick über die heutige Stadt und ihre Vergangenheit verschaffen wollen.

Wir starten mit einem kleinen historischen Rückblick und kosten im Anschluss das Aachener Quellwasser. Wer war alles zu Gast in der schönen Badestadt Aachen? Karl, Napoleon, Casanova und v.a. Was führte sie an diesen Ort?

Auf welche Weise und gegen welche Krankheiten wurde und wird das Heilwasser angewendet.

Der Klenkes ( Photo Martina Fey )
Der Klenkes ( Photo Martina Fey )

Wir schlendern quer  durch die Altstadt, über die vielen kleinen, belebten Plätze, vorbei an den vielen Brunnen und Denkmälern. Immer wieder bleiben wir an verschiedenen Punkten stehen, schauen uns Details an.

Woher stammt der Name Aachen?

Was bedeuten die verschiedenen Figuren am Puppenbrunnen? Was ist der Klenkes? Was für eine Funktion hatte das Grashaus?

Blick auf denm Hühnermarkt ( Photo Martina Fey )
Blick auf denm Hühnermarkt ( Photo Martina Fey )

Anhand von vielen kleinen Geschichten wird Aachens Vergangenheit lebendig.

Wie kam die Schokolade in die Stadt?

Woher stammt der Name Haus Eulenspiegel?

Wie ging es bei den Krönungen zu?

Natürlich wird auch die Aachener Printe vorgestellt.

Der Rundgang führt rund um die ehemalige Pfalz, Dom und Rathaus werden ausgiebig und im Einzelnen von außen besprochen. Wer möchte kann die Altstadtführung mit einer Rathausführung direkt kombinieren.

Der Rundgang endet in der Regel am Haupteingang des Domes mit der Dombausage.

 

Dauer 1,5 Stunden, max. Gruppengröße i.d.R. 25 Pers.,
Bei größeren Gruppen Vermittlung von weiteren Gästeführern möglich.

In deutscher und englischer Sprache.

Vermittlung für Niederländisch möglich http://www.via-cultura.nl

Preise auf Anfrage!

Änderungen nach Absprache möglich.